RehabNET Logo u. Adresse Bild ueber Hauptmenu
   Pfeil_REZurück  Pfeil_REPrint
  Home | Dienstleistungen | Produkte | Kundenplattform | Wissenswertes | Kontakt+Support |
  Kundenplattform:
  Assesment / E-Learning / Ergo / Heime / ICF / Logo / Physio / Reha / ANQ / Spitex / Interface / Diverse

Ergotherapie

Goal Attainment, Verlaufsdokumentation, ICF basiertes Fall-Management

 

 

 

«RehabNET Goal Attainment Scaling»

«RehabNET Test-Battery»: schnelle Verlaufsdokumentation

«RehabNET RPS-Form»: ICF-basiertes Patientenmanagement

Assessment-Instrumente

«Freier Fragebogen»

 

(Klicken Sie auf das von Ihnen gewünschte Thema)

 

 

«RehabNET Goal Attainment Scaling»


Ziele setzen (mit SMART-Kriterien) und die Zielerreichung überwachen, dafür eignet sich das Modul «RehabNET Goal Attainment Scaling».

Goal Attainment Scaling kann sich auf eine langfristige Patientenperspektive beziehen, und mehrere Fälle eines Patienten innerhalb einer Episode umfassen.

Das Modul «RehabNET Goal Attainment Scaling» ist Teil der Webapplikation «RehabNET -IPS», welche sich durch viele Tools und Mehrsprachigkeit für nationale Qualitätsprojekte hervorragend eignet.

 

Goal Attainment Scaling Modul von RehabNET

Grössere Ansicht: auf Bild klicken!

  top

 

Test-Batterie: schnelle, flexible Verlaufsdokumentation


Die Verlaufsdokumentation der wichtigsten Dimensionen erlaubt es, die Ergebnisqualität der Behandlung mit frei wählbaren Messkriterien zu belegen.

Die bis zu 9 Dimensionen können sowohl Messwerte als auch Fragebogen-Scores beinhalten. Pro Dimension können bis zu fünf Kriterien hinterlegt werden.

Mit dem neuen Modul «RehabNET Test-Battery» ist eine Verlaufsdokumentation in 10 Minuten möglich. Hierzu sind in «RehabNET Test-Battery» Vorlagen von Dimensionen mit Ihren Messkriterien integriert.

 

RehabNET Test-Battery

Spider der «RehabNET Test-Battery»

Sets von Dimensionen, einzelne Dimensionen, einzelne Kriterien können natürlich auch selber angelegt werden ("Templates"). Ferner können "Berufs- oder Fach-Verbände" für ausgewählte Indikationen (nach Körperregion, nach ICF-Kategorie, und/oder nach ICD) sinnvolle Vorlagen von "Dimensionen/Kriterien" zur Verfügung stellen, so dass diese so genannten "problemspezifischen Dimensions-Sets" für jede Patientin/jeden Patienten schnell abrufbar sind.

  top

 

«RehabNET  RPS-Form»

Das «RehabNET  RPS-Form» findet mittlerweile weltweite Anerkennung als wertvolles Werkzeug für komplexes und somit meist interdisziplinäres Patienten-Management.

Das Modul hat einen top-aktuellen ICF-Browser integriert, sowie einen «ICF-Core-Set Manager», der das Anlegen eigener "ICF-Short Lists" erlaubt.

 

«RehabNET  RPS-Form»

(erweiterte Version, Originalversion siehe Steiner et. al 2002)


RehabNET RPS-Form, erweiterte Version

Grössere Ansicht: auf Bild klicken!

  top

 

«RehabNET -IPS» als Assessment-System.

Für die Erfassung der Ergebnisqualität (Outcomes) stehen umfangreiche Assessment-Instrumente zur Verfügung.

«RehabNET -IPS» ermöglicht das Ausfüllen und Auswerten von beliebigen Messinstrumenten (z. B. Patientenfragebogen, klinische Tests, Formulare der Leistungserfassung etc.) online am Computer, oder mit scannbaren Formularen als so genannte Papier-Lösung.

Je nach Problemstellung kommen international anerkannte oder individuell zugeschnittene Fragebogen/Formulare zum Einsatz.

  Messband symbolisch


Integriert: Diverse Fragebogen und Messinstrumente

Assessments von Patienten müssen umfassend, das heisst multidimensional sein. Assessment-Systeme von RehabNET beinhalten deshalb sowohl generische, als auch krankheitsspezifische Fragebogen, ergänzt durch klinische Tests oder Beobachtungsprotokolle.

Die richtige Wahl der Assessment-Instrumente, des Datenmodells und der Qualität der Umsetzung entscheidet, ob Sie aussagekräftige Antworten zu Ihrer Fragestellung erhalten.
Lassen Sie sich deshalb durch die zuständigen Fachpersonen bei RehabNET beraten.

   
  top

 

«Freier Fragebogen»

Mit dem "Freien Fragebogen" hat RehabNET ein Online-Formular entwickelt, welches die Erfassung frei definierbarer Fragebogen und deren Scores erlaubt. Es können aber auch Vorlagen von RehabNET benutzt werden. Damit spart man Zeit und erhält eine optimale Verlaufsgrafik zu den vordefinierten Scores.

Für den "Freien Fragebogen" fallen keine Lizenzgebühren an, denn weder der Fragebogen selber noch die Scoreberechnung wird im System angeboten.

Voraussetzung: Scores können selbstständig berechnet werden. Die entsprechenden Werte werden dann im "Freien Fragebogen" im Feld "Score Wert" eingetragen.

 

RehabNET Freier Fragebogen

Grössere Ansicht: auf Bild klicken!

  top

 

Pfeil_ReSitemap Pfeil_ReKontakt Pfeil_ReHome Pfeil_Re Deu  Pfeil_Re Eng  © RehabNET AG