RehabNET Logo u. Adresse Bild ueber Hauptmenu
   Pfeil_REZurück  Pfeil_REPrint
  Home | Dienstleistungen | Produkte | Kundenplattform | Wissenswertes | Kontakt+Support |
  Kundenplattform:
  Assesment / E-Learning / Ergo / Heime / ICF / Logo / Physio / Reha / ANQ / Spitex / Interface / Diverse

Rehabilitation: Nationaler Messplan ANQ und «RehabNET -IPS»

 

 

 

Umsetzung Nationaler Messplan (ANQ) mit «RehabNET -IPS»

ANQ Outcome-Messungen: Anbindung an Ihr KIS

RehabNET: 20 Jahre Erfahrung mit Outcome-Messungen

Hoher Kundennutzen durch Zusatzmodule: Prozess- und Outcome-Management

Datenaufbereitung, ANQ-Datenlieferung, Zusatzauswertungen Patientenzufriedenheit je Reha-Team usw.

(Klicken Sie auf das von Ihnen gewünschte Thema)

 

 

Umsetzung Nationaler Messplan (ANQ):

Alle ANQ-Formulare sind in der Web-Applikation «RehabNET -IPS» integriert und optimiert für höchste Datenqualität

  IPS Logo klein

Für die effiziente und benutzerfreundliche Umsetzung des "Nationalen Messplans in der stationären Rehabilitation" stellt RehabNET ihre Dienstleistungen sowie die bewährte Web-Applikation «RehabNET -IPS» zur Verfügung. «RehabNET -IPS» kann in jedes KIS integriert werden.

Mit der Privat-Klinik im Park in Bad Schinznach erreichten wir stets eine sehr hohe Datenqualität von rund 95% an auswertbaren Datensätzen. Neben dem motivierten Team in der Klinik im Park haben hier auch die "intelligenten Erfassungsmasken" und die integrierte «Check-Case Funktion» dazu beigetragen, verlässliche Aussagen zur Qualität machen zu können.

 

 

 

 

Nur gute Datenqualität rechtfertigt den Aufwand, den man mit der Datenerfassung sowieso hat!

«Check-Case Funktion» innerhalb von «RehabNET -IPS»

Die so genannte «Check-Case Funktion» von «RehabNET -IPS» bürgt für höchste Datenqualität, denn die Vollständigkeit aller Falldaten, respektive fehlende Daten werden der Klinik bei Bedarf angezeigt. So lassen sich Korrekturen und Ergänzungen effizient ausführen!

   
  top

 

ANQ Outcome-Messungen: Anbindung an Ihr KIS

«RehabNET -IPS» ermöglicht es, dass Sie Fälle gemäss ANQ Vorgaben direkt aus einem KIS heraus anlegen. Der Zugriff auf «RehabNET -IPS» wird von Ihrem KIS aus gesteuert. Die Dateneingabe (ANQ-Formulare) erfolgt für den "Normal-User" in einem im KIS integrierten Browser-Fenster.

   
  top

 

RehabNET: 20 Jahre Erfahrung mit Outcome-Messungen

RehabNET ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um die Umsetzung von "Outcome-Projekten" oder um "ICF-basiertes Patienten-Management" für komplexes Fall-Management geht.

Zusammen mit führenden Rehabilitations-Kliniken der Schweiz hat RehabNET ab 1999 nationale Outcome-Messungen in der Rehabilitation etabliert (VRKS-Projekt, KIQ-Projekt, ANQ-Pilot-Projekte).

Die Inhalte der aktuellen ANQ Messpläne wurden weitgehend durch RehabNET geprägt. Unser Know-how über Inhalte und Umsetzung sind einzigartig in der Schweiz und von hohem Nutzen für unsere Kundinnen und Kunden.

   
  top

 

Hoher Kundennutzen durch Zusatzmodule: Prozess- und Outcome-Management

Mit «RehabNET -IPS» lassen sich in Ergänzung zum nationalen ANQ-Projekt parallel folgende Aufgaben bewältigen:

  • klinikindividuelle Assessments / Checklisten
  • Verlaufsdarstellung von Messwerten und/oder Fragebogen-Score mit der neuen «RehabNET Test-Battery»
  • ICF- basiertes Patienten-Management, inklusive Generieren der ANQ-Daten für die Module "Muskuloskelettale- und Neuro-Reha"
  • Zufriedenheits-Messungen von Patienten online/Papier; Mantelfragen ANQ zur Zufriedenheit; automatisierbare Versendung von Fragebogen via Mailer 
  • Befragung von Zuweisern
  • Follow-up von Patienten
   
  top

 

Kompetente Aufbereitung der ANQ-Daten

 

Die Daten des ANQ-Projektes können durch RehabNET aufbereitet und an das vom ANQ beauftragte Auswertungsinstitut übermittelt werden.

Die Datenqualität der von RehabNET übermittelten Daten lag jeweils weit über 90%.

   

«RehabNET -IPS» lässt vertiefte Auswertungen zu: Verknüpfung Outcomes - Patientenzufriedenheit

 

RehabNET ist dank rollengesteuertem Zugriff auf Falldaten mit «RehabNET -IPS» in der Lage, neben den verlangten ANQ-Daten zusätzlich die nationalen Zufriedenheitsmessungen zu integrieren.

Damit sind mit «RehabNET -IPS» neben den ANQ-Auswertungen folgende weiter gehenden Analysen möglich:

  • Abhängigkeit der Patienten-Zufriedenheit vom Rehabilitations-Team
  • Abhängigkeit der Patienten-Zufriedenheit vom Ausmass der während der Rehabilitation erzielten Verbesserungen.
   
  top

 

Pfeil_ReSitemap Pfeil_ReKontakt Pfeil_ReHome Pfeil_Re Deu  Pfeil_Re Eng  © RehabNET AG